Natur gegen die Hautalterung
Anti-Aging

7 natürliche Tipps zur Verlangsamung der Hautalterung

Sie haben gerade die Dreißiger überschritten und es zeigen sich Anzeichen der Hautalterung: Falten, feine Linien, vielleicht sogar braune Flecken. Die Ursache ist natürlich das Alter, aber auch Schlafmangel, Alkohol, Rauchen, Umweltverschmutzung und Stress. Sie sollten auch wissen, dass die Sonne zu 80 % für die Alterung verantwortlich ist. Dadurch verliert die Haut ihre Elastizität, regeneriert sich schlechter und es entstehen die berühmten Falten.

Also verbringen Sie keine Zeit damit, Ihre Haut zu untersuchen, und stellen sich vor, dass dies Ihre Unvollkommenheiten verschwinden lassen könnte. Das ist so nicht möglich! Andererseits ist es durchaus möglich, die Alterung der Haut auf natürliche und einfache Weise zu verlangsamen.

1. Der Verzicht auf Tabak und Alkohol ist der beste Weg, um die Gesichtsalterung zu bekämpfen

Man kann es nie genug wiederholen: Tabak und Alkohol sind schlecht für die Gesundheit, aber auch für die Haut. Warum ist das so? Alkohol und Tabak führen zur Oxidation der Hautzellen und verursachen so die Entstehung von Falten. Nicht nur das, auch die kleinen Gefäße im Hautgewebe werden geschädigt. Dadurch werden die Sauerstoffversorgung und die Blutzirkulation erschwert. Schließlich zerstören die Enzyme im Zigarettenrauch Elastin und Kollagen, wodurch die Haut weniger geschmeidig wird. Es ist also ein guter Zeitpunkt, mit dem Rauchen aufzuhören und in Maßen zu trinken!

2. Führen Sie eine Anti-Aging-Diät durch

Gesunde Haut beginnt mit einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung. Um die Hautalterung zu verzögern, wählen Sie antioxidative Lebensmittel, die reich an Omega 3 und den Vitaminen A, C und E sind. Antioxidantien helfen dem Hautgewebe, gegen die Alterung zu kämpfen. Omega 3s halten die Haut elastisch und geschmeidig. Schließlich schützt Vitamin A Ihr Hautgewebe vor der Sonne.

Hier ist die Liste der Lebensmittel, die Ihre Haut jung halten: Spinat, Tomate, Rote Beete, rote Bohnen, Lachs, Makrele, Sardinen, Olivenöl, Sonnenblumenöl, Karotten, Eier, Orange, Paprika, Kiwi, Grapefruit, Haselnüsse, Mandeln.

3. Stoppen Sie Stress, um die Hautalterung zu verlangsamen!

Sie fragen sich wahrscheinlich, wie Stress Ihre Haut vorzeitig altern lassen kann. Ganz einfach, weil es die Schutzbarriere der Epidermis denaturiert. Um der Hautalterung entgegenzuwirken, empfehlen wir Ihnen, sich regelmäßig körperlich zu betätigen, wie z. B. Yoga oder Walking, und sich Momente der Entspannung zu gönnen, wie z. B. Massagen. Versuchen Sie aber auch, zu meditieren!

4. Schlafen Sie ausreichend, um die Zellalterung zu verlangsamen

Eine gute Nachtruhe ist wichtig, um in Form zu bleiben und Ihre Aktivitäten ausführen zu können. Aber es ist auch gut für Ihre Haut, denn in dieser Zeit regeneriert sich Ihr Hautgewebe und produziert das Wachstumshormon, das die Elastizität der Epidermis stärkt. Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, schüttet Ihr Körper außerdem das Stresshormon Cortisol aus. In großen Mengen und auf lange Sicht führt dies zu einer zellulären Alterung der Haut. Sorgen Sie deshalb für ausreichend erholsamen Schlaf.

5. Schützen Sie Ihre Haut vor der Sonneneinstrahlung für eine verjüngte Haut

UV-Strahlen sind schädlich für Ihre Haut, vor allem, wenn Sie sich ihnen ohne Sonnenschutzmittel aussetzen. Und das führt zu einer vorzeitigen Alterung der Haut oder dem Auftreten von braunen Flecken. In der Tat schädigen die Sonnenstrahlen die Zellen der Epidermis, indem sie die DNA-Kette unterbrechen. Das Ergebnis? Die gleichen Zellen bilden weniger Elastin und Kollagen. Die Lösung? Tragen Sie immer eine Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor auf, d. h. 50+.

6. Entscheiden Sie sich für die richtige Anti-Aging-Gesichtsbehandlung

Reife Haut wird nicht wie die Haut von Teenagern gepflegt. Also, machen Sie die richtigen Handgriffe und verwenden Sie vor allem die richtige natürliche Anti-Aging-Kosmetik.

Auch wenn Sie keine Zeit oder Lust haben, ist es sehr wichtig, sich abends abzuschminken und das Hautgewebe zu reinigen, um Hautalterung zu vermeiden. Beseitigen Sie Unreinheiten und Giftstoffe aus Ihrer Epidermis, um die nächtliche Regeneration des Hautgewebes zu fördern. Zum Abschminken raten wir Ihnen, ein Bio-Pflanzenöl zu verwenden. Wie bei der Reinigung Ihrer Haut, wählen Sie ein sanftes Bio-Produkt.

Massieren Sie Ihre Haut mit einem Anti-Aging-Serum

Das Anti-Falten-Serum ist eine Intensivpflege mit Anti-Aging-Eigenschaften: Anti-Falten, regenerierend, Anti-Pickel. Es enthält spezielle natürliche Inhaltsstoffe wie Aloe Vera, Kollagen usw. Zögern Sie nicht, Ihr Anti-Falten-Serum mit einer glättenden und stimulierenden Massage aufzutragen (von innen nach außen und von unten nach oben).

Befeuchten Sie Ihre reife Haut mit einer Anti-Aging-Feuchtigkeitspflege

Die Hydratation des Körpers erfolgt am besten durch regelmäßiges Trinken von ausreichend Wasser. Zusätzlich zur Hydratation des Körpers wird die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, um Giftstoffe auszuscheiden und den natürlichen Schutz des Hautgewebes gegen Umweltaggressionen zu erhalten. Die Barriere hilft, die Alterung der Haut und das Auftreten von Falten zu verlangsamen. Fällt es Ihnen schwer, Wasser zu trinken? Dann wählen Sie Tee (vor allem grünen Tee, der reich an Antioxidantien ist), Aufgüsse, selbstgemachte Smoothies usw.

Manchmal kann es notwendig sein, Ihre Haut mit natürlichen Hautpflegeprodukten zu befeuchten. Wählen Sie Anti-Aging-Feuchtigkeitscremes für Tag und Nacht. Diese Anti-Aging-Pflegeprodukte sind für reife Haut geeignet und enthalten natürliche Wirkstoffe wie Schneckenschleim, Aloe Vera, Hagebuttenöl etc. Die Tugenden der Anti-Aging-Tages- und Nachtcreme sind zahlreich: Anti-Falten, Anti-Pickel, nährend, feuchtigkeitsspendend, regenerierend.

Verwenden Sie eine Anti-Aging-Augencreme

Die Anti-Aging-Augencreme ist eine Feuchtigkeitscreme, die speziell für die empfindlichere Augenpartie entwickelt wurde. Sie glättet Falten, strafft und definiert die Augenpartie neu dank der natürlichen Wirkstoffe von Aloe Vera und Kollagen.

7. Wie kann man dank der Gesichtsgymnastik die Alterung des Gesichts vermeiden?

Anti-Falten-Gesichtsgymnastik (oder Gesichts-Yoga) sind Übungen, die die Muskeln des Gesichts aktivieren und zur Verjüngung der Epidermis beitragen, d. h. sie begrenzen Falten durch Tonisierung. Üben Sie jeden Tag 5 Minuten lang, um eine vorzeitige Alterung der Haut zu verhindern.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.