kulinarischer Hochgenuss in Baden-Württemberg
Catering

Baden-Württemberg, das Lieblingsland der Gourmets

Baden-Württemberg ist die Gourmetregion im Süden der Republik. Von Stuttgart bis Ulm über Karlsruhe und den Schwarzwald sind die kulinarischen Erlebnisse reichhaltig und vielfältig: traditionelle Gerichte neu interpretiert, innovative Küche, gemütliche Gasthäuser, Sternerestaurants und Designer-Bars – für jeden ist etwas dabei!

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen Inspirationen für Ihre Hochzeitsfeier und dem Catering geben. Ob aus dem schwäbischen Landesteil oder der Region um Karlsruhe, hier ist für Feinschmecker vieles dabei.

Hochgenuss in Stuttgart

Stuttgart, die Hauptstadt von Baden-Württemberg, ist eine süße Mischung aus Kultur und Technologie.

Die Gastronomie steht dem in nichts nach, acht Sternerestaurants in der Stadt zelebrieren die einzigartige Qualität. Dazu gehört das „Gasthaus zur Linde“ der Gebrüder Trautwein, das traditionelle Gerichte wie Entrecote mit Zwiebeln oder Desserts wie die „Ofenschlupfer“, köstliche Apfelkuchen, verfeinert und modernisiert.

In den vielen traditionellen Gasthäusern der Stadt können Sie die berühmten „Maultaschen“ mit köstlichen Füllungen probieren. Wenn Sie eine kurze Pause einlegen möchten, ist eine frische Brezel mit einem lokalen Bier oder einem Glas Wein aus dem eigenen Weingut ein Muss. Apropos Bier! Genau wie München feiert auch Stuttgart das Bier mit einem großen Fest!

Spätzle in Ulm

Ah die Spätzle! Diese Pasta ist ein Muss in der baden-württembergischen Küche. Ein kleines Spätzlemuseum im beschaulichen Ulm an der Donau zeigt Ihnen alles, was Sie über diese kulinarische Spezialität wissen müssen. Nach dieser Vorspeise müssen Sie nur noch die Tür eines der vielen Restaurants in der hübschen Altstadt aufstoßen, um schwäbische Gerichte oder eine süße Leckerei wie das „Ulmer Zuckerbrot“, eine Art süßes Brötchen, zu kosten. Für Weinliebhaber ist das Bistro Fräulein Lecker mit einer Weinkarte von 400 Tropfen die perfekte Adresse. Weitere schöne Überraschungen erwarten Feinschmecker auf den Märkten und beim Taste Street Food Festival.

Um Kalorien zu verbrennen, warum nicht einen Spaziergang entlang der Donau machen? Oder wollen Sie sich lieber der Herausforderung stellen, die 768 Stufen des Ulmer Münsters zu erklimmen, um den höchsten Glockenturm der Welt zu sehen?

Kulinarische Kleinode in Pforzheim

Pforzheim, berühmt für seine Schmuckwerkstätten, birgt auch ein paar Gourmet-Nuggets. Die Köche greifen gerne auf traditionelle Rezepte zurück, um die Geschmacksnerven der Reisenden zu überraschen. Zum Beispiel Ziegenkäse mit Trüffelpastete, Schwarzwälder Schinkenchips oder eine Sauce auf Basis exotischer Früchte. Auch die Maultaschen überraschen mit Füllungen aus Pfifferlingen, Pesto-Rosso, Ingwer oder Limonello-Cantuccini. Liebhaber guter Biere werden auch im Schlosskeller, einem wahren Biertempel, ihr Glück finden. Zu Ehren von Christian Ferdinand Oechsle, dem Erfinder des Aräometers zur Messung des Zuckergehalts im Weinmost, lädt Pforzheim jedes Jahr zu einem wunderbaren Schlemmer- und Weinfest ein.

Für den Verdauungsspaziergang sollten Sie sich den Gasometer nicht entgehen lassen, eine unglaubliche Ausstellungsfläche. Dieses ehemalige Industriegelände beherbergt das größte 360°-Panorama der Welt, entworfen von Yadegar Asisi. Atemberaubend!

Karlsruhe und der Schwarzwald

Im Herzen des Schwarzwaldes gelegen, hat das kleine Städtchen Baiersbronn, bekannt für sein ausgedehntes Wanderwegenetz, einen besonderen Platz im Herzen von Feinschmeckern. Drei Hotelrestaurants halten acht Sterne: das Bareiss, die Traube Tonbach und das Sackmann! Diese mythischen Orte sublimieren die deutsche Gastronomie mit Einfachheit. Sie können sich sogar in einem einfachen Bauernwirtshaus den berühmten geräucherten Schinken gönnen, oder als Dessert die köstliche Schwarzwälder Torte, einen Gourmet-Biskuitkuchen mit Kirschwasser und frischer Sahne gefüllt.

Wenn man Ihnen sagt, dass Baden-Württemberg ein Paradies für Gourmets ist, belegen dies die Zahlen: 300 Michelin-Sterne leuchten in Deutschland, davon allein 85 in Baden-Württemberg. Das Lieblingsland von Feinschmeckern und Genießern bietet mit seinen abwechslungsreichen Landschaften, seinem kulturellen Reichtum, seiner Gastronomie, seinen Weinen und Bieren einiges an Verführungen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.